Ihre Kontaktmöglichkeiten

VSP gemeinnützige GmbH
IFDM im Westlichen Mecklenburg
Mecklenburgstraße 11
19053 Schwerin

 

Tel    0385 - 39 45 44 73

Tel    0385 - 39 49 76 52

Fax   0385 - 555 720- 29

Beratung vor Ort

  

  Der Träger ist zertifiziert nach SGB III / AZAV

 

 

 

Laufende und geplante Sprachkurse im westlichen Mecklenburg 

Sprache ist ein wichtiger Schlüssel zur Integration. Der IFDM im Westlichen Mecklenburg aktualisiert regelmäßig die Übersichten über bekannte Sprachkurse in Schwerin, Wismar, Hagenow, Parchim, Ludwigslust, Grevesmühlen und Gadebusch.


Integrationskurs (BAMF)

Der Integrationskurs ist ein Grundangebot zur Vermittlung der Deutschen Sprache bis zum Niveau B1 sowie zur Vermittlung grundlegender Kenntnisse zu Deutschland. Anspruch auf einen Integrationskurs hat, wer erstmals einen Aufenthaltstitel erhält. EU-Bürger und Ausländer, die schon länger in Deutschland leben, haben keinen gesetzlichen Anspruch auf einen Integrationskurs, können aber beim Bundesministerium für Migration und Flüchtlinge (BAMF) einen Antrag auf Zulassung stellen.

Mehr Informationen erhalten Sie hier  

 

Ihren Antrag für die Zulassung zum Integrationskurs können Sie bei der zuständigen Regionalstelle des BAMF einreichen:

Nostorf-Horst

Nostorfer Straße 1

19258 Nostorf

 

oder per Email an HOR-Posteingang@bamf.bund.de

In der Regel übernimmt dies aber auch gerne der jeweilige Sprachkursanbieter für Sie.

 

Berufsbezogene Sprachförderung (ESF-BAMF)

Wenn Sie arbeitslos oder arbeitssuchend gemeldet sind, können Sie an einem berufsbezogenen Sprachkurs des ESF-BAMF-Programmes teilnehmen. Sprechen Sie mit Ihrem zuständigen Vermittler in der Agentur für Arbeit oder im Jobcenter darüber. Dieser kann Sie per Meldebogen für die Teilnahme an einem solchen Kurs vorschlagen.

Mehr Informationen erhalten Sie hier 

 

 

 

Kontaktformular